BUMMEL

Anti-Quarisch

Stadtleben | aus FALTER 13/05 vom 30.03.2005

Weder Aprilscherz noch Konkurs: Im kleinen Döblinger Antiquariat Erlesenes (19., Weinberggasse 17, Tel. 276 47 40, Mo-Fr 9-12 u. 15-18 Uhr) gibt es am 1. und 2. April (15-20 Uhr) tausend Kunstbücher aus einer Bibliotheksauflösung zu Flohmarktpreisen. Grund: Seit einem Jahr besteht die Buchhandlung mit den Schwerpunkten Literatur, Philosophie, Politik, Geschichte, Kunst und Judaika. Alles Gute zum Jubiläum.

Wo wir schon beim Lesen sind: Relativ neu ist die esoterische Fachbuchhandlung Ganesha (7., Westbahnstraße 20, Tel. 524 56 96, Mo-Fr 10-19, Sa 10-18 Uhr) in Wien-Neubau - sicher ein sicheres Pflaster für so was. Neben der Literatur gibt's bei Herrn Ganesha auch noch Räucherwerk, Meditationszubehör, Körperkerzen (!) und (!!) Engelsessenzen. Interessant.

WORST OF VIENNA Hey, hey, hey, Wiener Linien! Bushaltestellen einfach so als Katzenfutterdose zu verschandeln, finden wir wirklich derbe. Damit gewinnen vielleicht Werbefuzzis Kreativpreise, aber uns einfache Fahrgäste nervt so was. Und was kommt denn noch alles? Müssen wir demnächst in einer Inzersdorfer Suppendose oder einer Keksschachtel auf den Autobus warten? Maunz!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige