Kanzler Kuckuck, Dr. Nörgl

GERALD JOHN und NINA WEISSENSTEINER | Politik | aus FALTER 15/05 vom 13.04.2005

KOALITION "Ich will dem Kanzler den Rücken stärken": Nach monatelangen Schimpftiraden biedert sich Jörg Haider bei Wolfgang Schüssel an. Der schleimt zurück. Die seltsame Beziehungskiste eines ungleichen Paares. 

Er ist ohne Skrupel. Seine Kälte ist so brutal, dass er über Leichen geht", schimpfte Jörg Haider. "Ein selbsternannter Napoleon, und auch der ist gescheitert." Die ÖVP, diese "schiache dunkle Kugel", könne sich "gleich nach einem neuen Partner umschauen". Denn: "Mir fällt man nur einmal in den Rücken." Zu guter Letzt drohte Haider seinem Erzfeind, dem "falschen Kuckuck", jene Strafe an, die er wohl für die schlimmste hält: "Wolfgang Schüssel darf nicht mehr in meinen Porsche einsteigen - es sei denn, ich baue vorher einen Schleudersitz ein."

  Unzählige Male keppelte Jörg Haider in den vergangenen Jahren über Kanzler Schüssel und die ÖVP. Sein letzter Wutausbruch liegt gerade einen Monat zurück, doch dann übermannten ihn jäh Frühlingsgefühle. Plötzlich

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige