Großartig

Stadtleben | CHRISTOPHER WURMDOBLER | aus FALTER 15/05 vom 13.04.2005

MODE Vergangene Woche hat Humanic einen Shop für Spezialschuhgrößen eröffnet.

Casapiccola hieß das berühmte Kaffeehaus, das sich einst an dieser Stelle befunden hat. Seit 1962 verkaufte Humanic an dem geschichtsträchtigen Ort - Kaffeesiedertochter Lina Obertimpfler heiratete den Stammgast und Architekten Adolf Loos - Schuhe, das Lokal wurde dafür mehrmals adaptiert und (zumindest aus heutiger Sicht) verschandelt. Aber das ist jetzt anders, denn die Humanic-Hausarchitekten haben zum Teil die alte hölzerne Kaffeehauspracht wieder freigelegt, die unzeitgemäße Passage zurückgebaut und überhaupt ein sehr schönes Schuhgeschäft hinbekommen, das, zumindest schaut's ganz danach aus, jetzt wieder für ein paar Jährchen Geschmackssicherheit garantiert.

Doch der neue Humanic vis-a-vis vom MuseumsQuartier ist nicht etwa irgendein gewöhnlicher Humanic. Ausgerechnet im ehemaligen Casapiccola hat man sich nämlich den Übergrößen verschrieben. Für Damen und für Herren. Frauen mit großen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige