West Side Story

Steiermark Stadtleben | INGRID BRODNIG | aus FALTER 15/05 vom 13.04.2005

FACHHOCHSCHULE Mehr als 2000 Studierende studieren an der Fachhochschule in Eggenberg - von einem vitalen Studentenleben ist am Campus trotzdem nichts zu spüren. Wann wird der Westen endlich wild? 

Es ist kurz vor eins und ein paar Studenten sitzen in der ersten Frühlingssonne. Sie trinken Kaffee und tratschen. Doch so wirklich Zeit zum Parlieren haben die Studiosi nicht. Schon nach kurzer Zeit müssen sie wieder in die Vorlesung. "Es kommt fast nicht vor, dass du mit Leuten zusammensitzt und auf die Vorlesung verzichtest", erklärt Jasmin Hasler, Studentin der Sozialarbeit an der Fachhochschule Joanneum. Vom Uni-Viertel, wo sie wohnt, braucht man eine halbe Stunde dorthin. Wer die Linie 7 in Richtung Wetzelsdorf nimmt, sieht einen Querschnitt der Stadt: Vom bürgerlichen Leonhard durchstreift die Tram geschäftige Gegenden wie Jakomini, um schließlich hinter dem Bahnhof im Bezirk Eggenberg zu landen. Der Stadtteil gehört zwar noch zu Graz - er hat aber doch sein Eigenleben: eine Gemeinde


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige