STADT LAND

Steiermark Politik | aus FALTER 17/05 vom 27.04.2005

GRAZ Seid umschlungen, 70 Millionen! Landeshauptmann Waltraud Klasnic (ÖVP) gab die Order, eine knappe Woche später präsentierte Finanzlandesrätin Kristina Edlinger-Ploder (ÖVP), woher die plötzlich angekündigte zusätzliche Wirtschaftsförderung kommen soll. Abgesehen von Mehreinnahmen aus der Estag und Budgetumschichtungen werden 55 Millionen durch einen Kredit finanziert, den die "Steirische Wirtschaftsförderungsgesellschaft" (SFG) aufnimmt. Auf die SFG wird in den nächsten Wochen sehr viel Arbeit zukommen: Da alle Projekte für diese Zusatzförderung bis 20. Juni feststehen sollen, muss in weniger als zwei Monaten eine Summe verplant werden, die das reguläre SFG-Jahresbudget von 45 Millionen deutlich übersteigt. Bei einer üblichen Förderhöhe pro Projekt (2002: 33.333 Euro) müsste dies nahezu dreißig abzusegnende Förderansuchen pro Tag bedeuten.

BEZIRK LIEZEN Im Februar nach dem Scheitern des "Red-Bull-Projekts" in Spielfeld verkündete Wirtschaftslandesrat Gerald Schöpfer (ÖVP) ein hochdotiertes "Steiermark-Paket" mit Schwerpunkt "Wirtschaftsoffensive Obersteiermark". Dennoch sind noch nicht alle wunschlos glücklich.

Die "ARGE Wirtschaftsregion Steiermark Nord", ein Zusammenschluss von acht Gemeinden im Palten- und Ennstal zur koordinierten Betriebsansiedlung in der Region, würde, so der Bürgermeister von Rottenmann, Ludwig Kopf (SPÖ), schon längere Zeit auf eine Subventionszusage für einen Anteil am Marketingbudget im Ausmaß von 55.000 Euro warten. Bei einem

Treffen mit Wirtschaftslandesrat Schöpfer im Februar habe dieser versprochen, bis Ende März eine Entscheidung zu treffen. Stimmt nicht ganz so, kontert Peter Perkonigg von der SFG energisch: Ein Budget für einen Internetauftritt sei bereits bewilligt, manche Verzögerungen resultierten aus Managementfehlern der ARGE. Man sei sehr bemüht, die ARGE zu subventionieren, was allerdings im Einklang mit vorgegebenen Regeln erfolgen müsse.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige