WOHIN IN METELKOVA?

Klubs und Ateliers

Steiermark Kultur | aus FALTER 19/05 vom 11.05.2005

Die autonome Künstlerkolonie Metelkova mesto liegt zentral, gleich beim Bahnhof, an der Kreuzung Masarykova/Metelkova. Von der Autobahn kommend in Richtung Zentrum, dann immer den Schildern nach zum Bahnhof. Dort dann geradeaus über den Trg osvobodilne fronte auf die Masarykova. Weiter bis über die dritte Kreuzung (Metelkova), und nach etwa dreißig Metern liegt rechts - etwas versteckt hinter Bäumen - der Eingang zu Metelkova mesto. In fünf Gebäuden gibt es eine ganze Reihe von Klubs.

HLEV/der Stall

Klub CÇajnica pri MaricÇi:

Rock und Metal. Eintritt frei!

Klub Menza pri koritu:

Alter Rock, Jazz, Punk, Noise etc.

Tagsüber Jugendzentrum (13-17 Uhr) mit Computer- und Internetzugang, auch Tischtennis.

Razstavna galerija Alkatraz:

Keine Dauerausstellung, gewöhnlich monatlich wechselnd.

HANGAR

Klub Gromka: öffentliches Wohnzimmer; experimenteller Jazz, Avantgarde (Zyklus Defonija), Hardcore (Zyklus Hripav glas/Heisere Stimme), Noise, Ska, auch Ethno und Rock 'n' Roll, Theateraufführungen etc.

LOVCI/die Jäger

Klub Tiffany:

Klub Tiffany ist der Treffpunkt der Schwulenszene in Ljubljana. An Wochenenden Eintritt nur mit Klubausweis (einfach zu beschaffen, siehe Internet).

Klub Monokel:

Ähnlich wie Tiffany auch nur mit Ausweis zugänglicher Klub für die lesbische Szene.

PESÇ CI/die Fußgänger

Gala hala:

Postpunk, Hardcore, HipHop, Reggae, D'n'B, Trance, Indy, Ethno, Metal. Nur für Veranstaltungen geöffnet.

Klub Channel Zero:

Metal, Rock, Postrock, Hardcore.

SÇ kratova cÇitalnica/Kobolts Leseraum:

Infotheke für alle, die an radikalen gesellschaftlichen Veränderungen und/oder gesellschaftskritischen Gedanken interessiert sind. Jede Menge Zeitschriften, Zeitungen, Bücher, Videos aus dem Bereich radikaler Gesellschaftstheorie und -kritik, kontra- und subkultureller Strömungen etc.

GARAZÇE/die Garagen

Ateliers

Im Internet: www.metelkova.org


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige