SPIELPLAN

Kultur | CHRISTOPHER WURMDOBLER | aus FALTER 20/05 vom 18.05.2005

Holger Schober ist super. Das musste mal gesagt werden. Regisseurin Dana Csapo, seine Kollegin vom Theater Kinetis, hat jetzt auf dem Volkstheater-Plafond Dea Lohers "Manhattan Medea" inszeniert - mit Schober als Jason. Und weil der antike Medea-Stoff hier nach New York verlegt ist, heißt Jason auch "Dschäsn", also amerikanisch. Jason, gestrandeter Flüchtling, hat sich's gut gerichtet. Er ist gekommen, um zu bleiben, soll die Tochter vom Sweatshop-Boss (cool: Erwin Ebenbauer) heiraten, da steht Medea (beharrlich: Susanna Schaefer) vor der Tür, die Ex. Eine Ehe zu dritt kommt nicht infrage, und das Stück endet klassisch tragisch: Medea vergiftet die Braut, erstickt ihr Kind, und würde das Ensemble - da sind noch der Doorman (Philipp Krenn) und Deaf Daisy, eine Trümmertranse (schön schaurig: Rafael Schuchter) - am Plafond nicht so viele New-York-Songs singen, das Ding wäre gelaufen. So nehmen wir zuerst Manhattan, dann einen walk on the wild side, wundern uns ein bisschen über die Autorin, finden Holger Schober super - and then we take Berlin.

  Jupiter ist fies. Er gibt sich als Amphitryon aus, verbringt eine heiße Liebesnacht mit des Feldherrn Gemahlin Alkmene, und als der echte Amphitryon auftaucht, sind alle ein bisschen verwirrt, aufgebracht und von Zweifeln geplagt. Das Theater in der Josefstadt zeigt Heinrich von Kleists Mythenlustspiel "Amphitryon" in einer Inszenierung von Janusz Kica, der versucht hat, dem gemeinen Spiel ums doppelte Gottchen so was wie Leichtigkeit abzugewinnen. Geht aber nicht, denn kaum macht wer in der Josefstadt den Mund auf, wird's schwer. Nichtsdestotrotz gibt es auch hier ein paar große Momente und darstellerische Lichtblicke, zum Beispiel Siegfried Walther als komischer Diener Sosias und Katrin Stuflesser als seine Gattin. Wen es nicht stört, immer genau an den Stellen zu lachen, an denen die Abonnenten schweigen, kann einen guten Abend haben. Natürlich auch, weil Kleist super ist.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige