IN KÜRZE

Steiermark Kultur | aus FALTER 20/05 vom 18.05.2005

NICE LITTLE THEATRE Ursprünglich wollte man nur ein Probenquartier für die angrenzende Tanzschule sein, wie Julia Schwarz, die Intendantin der jungen Grazer Bühne Nice Little Theatre, erklärt. Doch der Ort habe es den Initiatoren des Projekts - ihr und Kevin Levin - so angetan, dass sie darangegangen waren, mit der Unterstützung von Gleichgesinnten ein "von niemandem abhängiges Theater, ohne Förderungen, nach dem Vorbild, aber nicht als Abklatsch des legendären Grazer Theatercafés" aufzubauen. Das im April eröffnete Theater in der Schillerstraße bietet neben den Freunden des Theaters auch denen von gepflegtem Jazz einiges. Die wöchentlichen Jamsessions am Mittwoch Abend entwickeln sich langsam zu einer Institution. Neben den Jazzabenden gibt es im Mai noch am 23. Schillers "Kabale und Liebe" in der 2-Personen-Fassung von Theater Mundwerk zu sehen.

KUNSTGARTEN Zeitgenössische Kunst im Garten präsentiert die neue Grazer Initiative kunstGarten. Künstler, Wissenschaftler, Kultur-


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige