Steirerbrauch .

STEIERMARK STADTLEBEN | aus FALTER 21/05 vom 25.05.2005

BRILLIEREN Gerade weil das Steirerland das unwirtlichste Wetter von allen hat und die längsten und dunkelsten Winter, ist es dem Steirer nicht zu verdenken, wenn der sein Licht einmal nicht unter den Scheffel stellen will, sondern brillieren, was geht. Um die Wette mit der Sommersonne. Das musst unterstützen! Die schönste Brillierhilfe, die im Steirerland bisher erdacht wurde, war sicher die "Gespiegelte Stadt" im Jahr der Grazer Kulturhauptstadt. Das hat gefunkelt! Nicht ganz billig, aber was willst, war ja auch das Meer auf Video zu sehen, und das ist auch nicht grad vor der Haustür. Aber wenn du in den Spiegel reingeschaut hast, ist es dir nicht nur echt warm geworden an schönen Tagen, sondern da hat dir auch einer entgegengeschaut, den du so noch nicht oft gesehen hast. Manchmal war dort oben, am Grazer Freiheitsplatz, der Glanz so stark, dass es echt geblendet hat. T.W


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige