Zoo

Menschen der Woche

Stadtleben | CHRISTOPHER WURMDOBLER, THOMAS PRLIC´ | aus FALTER 22/05 vom 01.06.2005

Freude. So lautet diese Woche das Stichwort (zumindest hier hinten im Blatt, wo es doch hier um die "Menschen der Woche" geht). Freuen durfte sich zum Beispiel Martin Haiderer, das ist der Mann, der mit siebzig ehrenamtlichen Kollegen der Wiener Tafel dafür sorgt, dass Lebensmittel, die nicht mehr verkauft werden können (weil ihr Ablaufdatum vielleicht demnächst erreicht ist), regelmäßig an fast 5000 Bedürftige verteilt werden: Obdachlose, Flüchtlinge, Arme. Gute Sache, meinten wir schon vor geraumer Zeit im Falter und unterstützten das Projekt medial. Jetzt bekam die Wiener Tafel richtig viel Geld, nämlich 20.000 Euro beim "Spin the Globe"-Wettbewerb von Siemens. Gut so.

* * *

Um Tafelfreuden ging's auch bei der Präsentation des Kochbuchs "Chefs - Österreichs Wirtschaftselite kocht auf". Darin zeigen fast sechzig Bosse von A (wie Hannes Androsch) bis Z (wie Gabriele Zuna-Kratky), was sie küchentechnisch so alles draufhaben. Der rote Industriebaron macht Mohnnudeln, die Museumsdirektorin


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige