DOLM DER WOCHE

Franz Grundwalt

Politik | aus FALTER 23/05 vom 08.06.2005

Der Michaelerplatz: Wie viele Glaspyramiden hat die ÖVP dort für ihre Stadtfeste schon aufgestellt. Wie oft haben Autohändler ihre Modelle präsentiert. Wie viele Punschhütten wurden dort errichtet. Wie oft hat die Schickeria das Sektglas erhoben. Soll alles sein. Doch nun wollte auch die Aids-Hilfe Wien während des Wiener Aidskongresses einen kleinen Infostand aufstellen. Normalerweise ist die Bewilligung solcher Standln Routine. Nicht jedoch beim Bezirksvorsteher Franz Grundwalt von der ÖVP. "Für einen Informationsstand der Aids-Hilfe ist der Michaelerplatz nicht der richtige Platz", zitiert der Standard den Stadtpolitiker. "Im Sinne der Stadtbildpflege" sei der Bezirk "übereingekommen", gewisse Plätze von jeder Art von Ständen freizuhalten. Für den nahen Josefsplatz gilt dieses Verbot zum Glück nicht. Dort wurden am Wochenende zahlreiche Standln aufgebaut. Es gab auch was zu feiern. Wolfgang Schüssels Sechziger.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige