Stadtleben

Stadtleben | aus FALTER 27/05 vom 06.07.2005

Sex

Gute Bekannte (7) Tschechow hat immer Recht, hieß es letzte Woche an dieser Stelle. "Tschechow hat keine Ahnung!", widerspricht mein Brieffreund G. "Freundschaften mit Frauen sind vollkommen unmöglich, sie existieren nicht. Manche behaupten, sie hätten so was, aber da lügt zumindest einer, meistens beide." Sind also auch die "vorschriftsmäßig" (gute Bekannte - Geliebte - Freundin) geschlossenen Freundschaften mit Frauen nur Heuchelei? Aus meiner Sicht: ja. Aber dass auch meine "Freundinnen" so verlogen sind, hätte ich nicht gedacht! W. K.

Fussball

Schluss mit super Okay, der Supercup (Meister gegen Cupsieger) war nie ein sonderlich glamouröser Bewerb. Aber dass die Bundesliga ihn ausgerechnet heuer gecancelt hat, ist schon merkwürdig: Immerhin ging es um ein Wiener Derby. Begründet wird die - erstaunlich kurzfristige - Absage mit der "schwierigen Terminsituation", was natürlich lächerlich ist: Das eine Match wäre sich schon noch ausgegangen. Die Wahrheit ist, dass den Supercup offenbar niemand will, weder Liga noch Vereine noch Fans. Noch seltsamer als die Absage erscheint also die Ankündigung der Bundesliga, den Bewerb nächstes Jahr wieder veranstalten zu wollen. W. K.

Mädchenzimmer

Alles ohne Eva Eva Weissenberger hat gerade das Mädchenzimmer verlassen. Sie fehlt uns schon jetzt. Nicht nur das ganze Freundschaftsdings, das ganze Gutzusammenarbeitendings - nein, jetzt sitze ich auch noch im ausgestorbenen Mädchenzimmer und bin alleine damit. Mir geht's wie Strolchi ohne Susi, gemeinsam haben wir diese Kolumne erfunden und nun soll ich jemanden finden, der Eva würdig nachfolgt. Aber keine Sorge, die Falter-Mädchen sind feine Mädchen. Wir werden dieses kleine Zimmer gegen Sex-, Auto-, Mütter-, Väter- und Selbstreflexionskolumnen aller Art verteidigen. J. O.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige