Haralds zweite Zeit

Stadtleben | FLORIAN HOLZER | aus FALTER 28/05 vom 13.07.2005

NEUES LOKAL Harry's Time ist übersiedelt, vom ehemaligen Lämmerer ins ehemalige Postpalais am Lueger-Platz. Und hat sich auch sonst verändert.

Zuerst muss man Florian Prandstätter gratulieren, weil er mit seinem Harry's Time im ehemaligen Lämmerer immerhin sechs Jahre lang durchgehalten hat. Das schaffte vor ihm noch keiner so lange, nicht das Katzenschlager, nicht vorher Friese & Kamper und auch nicht vorher die diversen Lämmerers. Vor zwei Wochen übersiedelte er trotzdem, allerdings nicht weit und auch nicht unbedingt an eine schlechtere Location, sondern in das frisch renovierte frühere Postpalais, das absolut schönste Haus am Platz.

Mit dem alten Harry's Time hat das neue auch hinsichtlich der Innengestaltung wenig gemein, keine Brauereiausstattung mehr, stattdessen jede Menge Edelfurnier, hohe Weinregale, die unvermeidlichen hohen Conran-Rückenlehnen in hellem Leder, Kristallluster. Gestalterisch oszilliert der neue Harry zwischen 1950er- und frühen 1990er-Jahren, vermittelt


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige