Kampf um mehr Platz

Steiermark Kultur | EVELINE KOBERG | aus FALTER 28/05 vom 13.07.2005

TANZ Die Bühnenwerkstatt Graz bietet einen Raum gegen Tanzdefizite in Graz. 

Über den Tanz in Graz kursieren seltsame Gerüchte. Vor kurzem stand in einer Grazer Tageszeitung geschrieben, dass sich in der steirischen Hauptstadt im tänzerischen Off-Theater Bereich nichts tue, abgesehen von der Bühnenwerkstatt und dem Tanzsommer, den es seit zwei Jahren gibt. Das ist falsch.

  Butoh-Veranstaltungen (Butoh ist eine moderne japanische Tanzform), initiiert von der Steirischen Kulturinitiative, sind seit Jahren in einer Vorreiterrolle fixer Bestandteil des Tanz-Jahresprogramms. Das Minoriten Kulturzentrum bietet seit mehr als 25 Jahren immer wieder Kostbarkeiten aus dem zeitgenössischen Tanzbereich abseits des Mainstreams. Und in den letzten Jahren hat sich etwa auch Mona May mit "Ge(h)zeiten" durch kontinuierliche Präsenz einen Namen gemacht.

  Richtig ist hingegen, dass es im Off-Tanzbereich kein Angebot für eine ganzjährige, zeitgenössische Ausbildung gibt. Ein unverständlicher


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige