Pikante Möbelstücke

Stadtleben | WOLGANG PATERNO | aus FALTER 29/05 vom 20.07.2005

Möbel Dinieren wie Carrie Bradshaw: Stilgewohnt präsentiert Möbel mit Antikoberfläche.

Haben Carrie und ihr Mr. Petrovsky an diesem Tisch ausschließlich diniert? Lecker gegessen? Oder haben die beiden das Möbelstück in der Phase der größten Ergriffenheit zweckentfremdet? Jakobus van Ederen kann sich nicht mehr exakt erinnern. Tatsache ist: In einer Folge aus der sechsten Staffel von "Sex and the City" ist der Tisch "Nancy", benannt nach der französischen Stadt, prominent ins Bild gerückt. In der schicken Wohnung von Carries russischem Liebhaber Petrovsky steht das gute Stück, hellbraunes Vollholz, 1,70 Meter lang, ausziehbar auf bis zu 2,60 Meter. "Der Tisch würde alles aushalten", sagt der Möbelexperte van Ederen, 32.

Eine kleinere Variante des vermeintlich pikanten Möbelstücks (ausziehbar auf 2,10 Meter) ist nun auch in Wien zu sehen. Der hiesige Tisch "Nancy" ist bis dato auch das auffälligste Stück in der umfangreichen Einrichtungskollektion, die van Ederen gemeinsam


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige