"Wie bei McDonald's"

Medien | PATRICIA MUSSI | aus FALTER 30/05 vom 27.07.2005

FERNSEHEN Seit März ist der Infokanal w24 im Wiener Kabelnetz auf Sendung. Geboten werden News, Wetter, Verkehr und Veranstaltungstipps in einem Format ohne Überraschungen. 

Auf den ersten Blick haut es einen wirklich nicht vom Hocker. w24, der Informationskanal der Kabel-TV-Wien, sieht ziemlich genauso aus wie die Infoscreens in der Wiener U-Bahn: links-mittig ein großes Bild - ein Standbild, wohlgemerkt. Rechts eine vertikale Leiste mit dem Themenüberblick, unten ein Feld mit näheren Informationen, das Ganze in einem vereinfachten Internetlayout. Der Unterschied zum stummen Öffi-Produkt ist der Ton. Die Nachrichten werden von einer namenlosen Stimme präsentiert, die Wetter- und Verkehrsmeldungen sind mit unauffälliger Kommerzradiomusik unterlegt.

  Das Programm, das täglich von sechs Uhr früh bis neun Uhr abends läuft, funktioniert im Grunde wie ein Setzkasten. In die zugrunde liegende Matrix, nämlich eine Viertelstunde lang Wetter, Verkehr, Events und Nachrichten, wird


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige