Prost und Spiele!

Steiermark Kultur | MICHAELA HAWLIK, EVELINE KOBERG und GREGOR SCHENKER | aus FALTER 30/05 vom 27.07.2005

EVENTS Der Kultursommer in Graz hat Leckerbissen zu bieten. Aber: Nicht alle sind mit der damit überhand nehmenden Eventkultur glücklich.

In Graz kann man mittlerweile im Sommer nicht mehr aus dem Haus gehen, ohne mit Kultur konfrontiert zu werden. Eine Reihe von Veranstaltungen hat nicht nur eine hohe Besucherfrequenz, sondern auch eine hohe Dotation aus öffentlichen Mitteln. Nicht immer zur Freude der kleinen Veranstalter. Der Jazzsommer Graz, das durchaus kontroversiell aufgenommene Gratisevent am Mariahilferplatz vom 7. Juli bis 13. August bietet heuer neben Klezmer, Samba und Afroreggae mit George Benson, Al Jarreau, Ibrahim Ferrer und Dee Dee Bridgewater absolute Superstars des poppigen Jazz. Kritiker vermissen "echten" Jazz, aber was dieser heutzutage sein soll, ist erstens ungeklärt, und zweitens ist der Anteil des Jazz verglichen mit anderen Jazzfestivals noch hoch. 1997 von Erich Kleinschuster, der das Team letztes Jahr verlassen hat, und von der Kronen Zeitung in der Absicht


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige