ONKELSCHAU

Steiermark Vorwort | aus FALTER 31/05 vom 03.08.2005

Didi, Arnie, Frank & Co - die Steiermark ist das Land großer Onkel und Tanten.

Hier beobachten wir ihr Treiben.

SIEGFRIED NAGL

Der Grazer Bürgermeister will die Subventionen von Kultur- und Sozialvereinen kürzen und stattdessen 200 Magistratsbedienstete kostenlos zur Verfügung stellen. Um zu sparen. Apropos: Könnte es sein, dass die Stadt in den letzten Jahren 200 Beamte zu viel hatte?

ANDREA HERBERSTEIN

Die Schlossherrin klagt das Land Steiermark, um die Veröffentlichung eines Rechnungshofrohberichts über Förderungen des Tierparks Herberstein zu verhindern. Tante Andrea: Nicht alles, was bei einem Glas Prosecco ausgeschnapst wird, ist Privatsache!

DIDI MATESCHITZ

Als ihn die "Süddeutsche Zeitung" mit der Tatsache konfrontierte, dass er den Ex-DDR-Mediziner Pansolt beschäftigt, wurde der bullige Drinkfabrikant energisch und fragte: "Haben wir noch alle Tassen im Schrank?" Kein gütiger Onkel!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige