WELT IM ZITAT

Kultur | aus FALTER 31/05 vom 03.08.2005

Zahlenspiel der Woche

Holzschädlinge und eine Luftfeuchtigkeit bis zu mehr als 90 Prozent bedrohen den Zustand der 210 Holzsärge, von denen 25 schon unrettbar zerstört sind. 53, also mehr als doppelt so viele, sind in schlechtem Zustand - sie drohen zu zerfallen. Von den verbleibenden 132 Stück könnten 112 der Särge mit entsprechenden Maßnahmen noch gerettet werden.

Kein besonders kniffliges Beispiel aus einer Mathe-Schularbeit (mögliche Frage: "In welchem Zustand befinden sich die 20 übrig bleibenden Särge?"), sondern ein Kurier-Bericht aus der Gruft unter der Michaelerkirche.

Extra Power

Jeden Freitag EXTRA AKTIONEN!!!!!!!!

Diesen Freitag:

Cola-Bacardi 2,- Euro

Wodka-Cappy 2,- Euro

EXTRA AKTIONEN jede Woche NEU!!!

Bei uns kannst du POWER geben!!!!

Das Café Puntigamer informiert.

Phasenweise zu neorockig

Derlei modernistische Strenge ist dem ebenfalls Berlin-affinen, jedoch auch Wien-verwurzelten Trio Trapist fremd: Dass in Nickelsdorf die Spannung zwischen abstrakten Drones, entschleunigtem Puls und schemenhaft erinnerten Psychodelia-Akkorden nicht immer aufrechterhalten werden konnte, hatte vielleicht damit zu tun, dass man sich statt postrockiger Andeutung, Dekonstruktion phasenweise zu sehr neorockiger Expression hingab.

Der Standard berichtet von den Konfrontationen Nickelsdorf.

Kein Wunder

Blitze, wenn auch in fotografischer Gestalt, sind ihr geläufig und auch, dass man vom Regen in die Traufe kommen kann. Kein Wunder also, dass sich Justizministerin Karin Miklautsch bei der Hochzeit mit Ministerbräutigam Heinz Gastinger von einem Sommergewitter um die Contenance bringen ließ.

Einmal musste es ja passieren: News verheddert sich im Dickicht der Phrasen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige