WIEDER AM MARKT

Sauer macht krautig

Stadtleben | aus FALTER 31/05 vom 03.08.2005

Das neue Sauerkraut ist wieder da und ja sooo gesund. Und auch wenn's nicht gegen radioaktive Strahlenschäden hilft, wie in den frühen Siebzigerjahren noch verlautbart wurde, so hat's zumindest Vitamine, Spurenelemente, die gesunde Milchsäure (reguliert die Darmflora), Senföle und Ballaststoffe. Und außerdem kann man's nicht nur zu Wurst und Knödel essen, sondern etwa auch mit Quittenessig und Kernöl marinieren, wie Alex Mayer, seit kurzem wieder in Wien (mehr darüber nächste Woche), empfiehlt. Oder aber mit Pfirsichessig und ein bisschen Erdnussöl drüber, marinierte Pfirsiche untermischen und ein bisschen fantasievoll marinierten Lachs, gedämpfte Forelle oder in Holler und Orangensaft marinierte Lachsforelle drauf. Ja, auch so kann Sauerkraut sein.

Neues Sauerkraut, bei Gurkerl-Leo, 4., Naschmarkt 245.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige