Wie ist das, Mr. Alegado?

Stadtleben | aus FALTER 32/05 vom 10.08.2005

Sie unterrichten bei den Tanzwochen, wie ist das, wenn man als New Yorker den Sommer in Wien verbringen muss? Und wie viele Menschen haben Sie denn schon unterrichtet? "Das sollten Sie mich vielleicht nicht gerade an einem regnerischen Augusttag fragen. Aber seit Anfang der Tanzwochen, seit über zwanzig Jahren, halte ich mir den Sommer gerne frei und freue mich auf Wien. Ich habe viele Freunde und Bekannte hier. Jedes Jahr habe ich um die acht Klassen mit zwanzig bis 45 Studenten und unterrichte sie in Modern Dance und meiner eigenen Technik."

Joe Alegado ist Tänzer


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige