Abtanzen mit dem Maminator

Steiermark Kultur | HERWIG G. HÖLLER | aus FALTER 32/05 vom 10.08.2005

WAHLKAMPF Beim Auftakt der Initiative K, der Fanplattform von Waltraud Klasnic, hat die VP-Parteispitze so richtig Spaß gehabt. 

Bei uns ist wirklich Platz für jeden Fan der Waltraud Klasnic", verkündet ein führender Fan namens Toni Froschauer. Stimmt so nicht ganz. Denn als sich die Initiative K in einem ehemaligen Grazer Schuhgeschäft vergangene Woche erstmals öffentlich präsentierte, fehlte Platz für zwei- bis dreihundert Anwesende. Der Auftakt der Veranstaltung verlief erwartungsgemäß: nette Drängelei, "Servus", "Grüß Gott, Herr Abgeordneter", ein Handshake-Halbmarathon der Hauptheldin und einleitende Worte von Initiative-K-Chef Kurt Bergmann, Ex-ORF-Generalsekretär und in VP-Kreisen nicht erst seit "Wir für Benita" Garant für saftige Wahlkampfeinlagen. Er sei mit einer Grazerin verheiratet, die zufällig mit Klasnic in dieselbe Klasse gegangen sei. Applaus im Publikum. Bergmann winkt ab: Das reiche noch nicht, sich in einem Wahlkampf zu engagieren. Er habe sich in


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige