DOLME DER WOCHE

Die Herbersteins

Politik | aus FALTER 33/05 vom 17.08.2005

"Das gesamte Niveau der Landespolitik ist beschämend", empörten sich Andrea Herberstein und ihr Lebensgefährte Thomas Hampson in News. Seit dem Erscheinen des Rechnungshof-Rohberichts, der ihren Umgang mit Fördermitteln des Landes für den Tierpark kritisiert, sehen die gräflichen Herbersteins ihren Park als "politischen Spielball" der "kleinkarierten Lokalpolitik". Zu dumm, da hat man jahrelang Bussibussi-Kontakte zur schwarzen Landesregierung gepflegt, sich ein paar Subventionen zukommen lassen, und dann haben diese Bürgerlichen so was von kein Niveau - Landespolitik, demokratische Kontrolle, wie degoutant! Jetzt überlegen sich Herbersteins auszuwandern und das undankbare Volk sich selbst zu überlassen. Landeshauptfrau Waltraud Klasnic dürfte das adelige Getöse nicht ganz ungelegen kommen - so spricht man gleich weniger darüber, warum das Land so viel in den Park hineingebuttert hat.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige