"Ersuche um Überweisung"

Politik | FLORIAN KLENK | aus FALTER 33/05 vom 17.08.2005

AFFÄRE Vertrauliche Dokumente und Konten zeigen, wie ein "strategischer Partner" der Industriellenvereinigung Geld an den Kabinettschef des Verkehrministeriums überwies. Hat sich die Regierung schon wieder von der Industrielobby sponsern lassen? 

Ein dickes weißes Kuvert ohne Absender erreichte den Falter. "Interessante Infos zu Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Miko" hat ein Informant darauf geschrieben. In dem Kuvert befinden sich vertrauliche Schriftstücke des Ex- Kabinettschefs im Verkehrs- und Infrastrukturministerium. Dienstverträge, Mails, Bemerkungen über sein Privatleben, Kontoauszüge, Anwaltspost und Korrespondenz mit der damaligen FPÖ-Verkehrsministerin Monika Forstinger. Die Dokumente bieten nicht nur Einblick, wie im blauen Verkehrsministerium regiert wurde, sie zeigen auch, dass der hohe Beamte ein stolzes Nebeneinkommen bezog - von einem "strategischen Partner" der Industriellenvereinigung.   Hat sich die Regierung wieder einmal von der Industrie sponsern lassen? Haben Ministerialbeamte,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige