BUMMEL

Echt nützlich

Stadtleben | aus FALTER 33/05 vom 17.08.2005

Der Falter braucht unbedingt eine Gartenrubrik. Zumindest in den Sommermonaten. Dort würde dann zum Beispiel stehen, dass man seine Pflanzen, wenn sie Schädlinge haben, nicht unbedingt mit irgendeinem Gift zu besprühen braucht, sondern doch einfach Nützlinge die Drecksarbeit machen lassen kann. So wie die Stadt Wien es in ihren Glashäusern macht. Jetzt appellierte die Stadt an Kleingärtner, Nützlinge einzusetzen, die etwa von der Firma biohelp (www.biohelp.at) kommen. Infos übers "Gärtnern ohne Gift" gibt's am Gartentelefon des Wiener Stadtgartenamts (Tel. 911 25 55) oder bei der Wiener Umweltberatung (www.umweltberatung.at).

Ungefähr das Gegenteil von Gärten sind Autos, aber vielleicht ebenfalls ganz nützlich ist die Do-it-yourself-Werkstätte in Liesing (www.hobby-technik.at), wo Vereinsmitglieder ihre Blechschüsseln selbst reparieren können. Lackierbox inklusive.

BEST OF VIENNA Bevor jetzt bald wieder alle mit Viennale-Taschen durch die Stadt rennen, die neuen, nachtschwarzen "Falter"-Taschen im Retrodesign sind doch viel toller! Und das Tollste: Für unter 20 Euro gibt es sie zum "Falter"-Abo dazu. Wenn das nicht Best-of ist!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige