Stadtleben

Stadtleben | aus FALTER 34/05 vom 24.08.2005

Sex

Sommerbrüste (7) Es fällt auf, dass die Frauen auch im Hochsommer kaum noch ohne BH außer Haus gehen. Platz ist in der kleinsten Hütte - so knapp kann das Top gar nicht geschnitten sein. Verwirrenderweise sind vor einigen Jahren transparente BH-Träger auf den Markt gekommen, damit auch Spaghettiträgerkleidchen mit Unterwäscheoberteil getragen werden können; man kann in diesem Fall wohl von einer Art BH-Tanga sprechen. Frauen wollen auf ihren Busenhalter also nicht verzichten, ihn zugleich aber möglichst unsichtbar machen. Warum sie das tun, weiß kein Mensch. Oder sagen wir: kein Mann. W. K.

Fussball

Fußballgott Scharner Irre Meldung aus Norwegen: Legionär Paul Scharner, eines von vielen frustrierten Austria-Talenten, mausert sich in der Hafenstadt Bergen zum Star. "Scharner Fußballgott" schrieben Fans vom SK Brann auf ihr Transparent - was viel über das technische Niveau der hiesigen Liga aussagt. Auch unter www.paulscharner.at wird der Niederösterreicher, der im Nationalteam kein Thema ist, abgefeiert. So huldigt Verehrer "Gnomen" in seinem bestem Deutsch: "Du, Ernst Vettori und Rex Der Polizeihund ist die besten ambassadören von Österreich iin das Welt" G. J

Mädchenzimmer

Mein großer Bruder (7) Geteilte Blamage ist halbe Blamage, wie eine Freundin zu sagen pflegte. Daran haben mein bester Freund und ich uns immer gehalten. Zum Beispiel in unserer Singphase. Wir waren der Ansicht, großartig begabt zu sein, und sangen gerne unsere aktuellen Lieblingsnummern runter, ohne Rücksicht auf Verluste. Ich sage nur Iggy Pop, Thin White Rope oder Giant Sand, in unserer Version! So was verbindet. Auch wenn ich ihm einen seiner größten Wünsche nie erfüllt habe: einmal einen gemeinsamen öffentlichen Auftritt zu seinem Geburtstag. Das war mir dann echt zu peinlich. J. O.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige