Steirerinnen und Steirer der Woche

ZOO

Steiermark Stadtleben | TIZ SCHAFFER | aus FALTER 34/05 vom 24.08.2005

Zum vierten Mal ging am Bahnhof Leitersdorf in der Nähe von Bad Waltersdorf das alternative Rockfestival Rock the Station über die Bühne. Von der kontemplativen Ruhe des Kurortes war wenig zu spüren, Bands wie ToxicToy, Tramsufer oder Ratlos wussten das zu verhindern. Naos wurde von einer in sich gekehrten Dame am Keyboard angeführt, die Musik war trotzdem schön nach außen gekehrt. Wer am helllichten Nachmittag die Nebelmaschine bedient, dem muss allerdings eine auf die Fingerchen gegeben werden. Naiv haben ihren Namen nicht zu Unrecht, und die funky Kraftgitarristen von Caesura legten Wert auf eine expressive Bühnenperformance, ein hellblauer Wandersweater ziemt sich allerdings nicht für einen Frontmann. Roter Stern Silberstern konnten auch der ruhigeren Gangart etwas abgewinnen, hatten aber dennoch Headlinerfunktion. Am Bahnhof halten seit letztem Jahr keine Züge mehr, das Rockfestival kann aber nichts dafür. Die Künstler ließen sich von vorbeipreschenden Zügen nicht aus


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige