STADT LAND

Steiermark Vorwort | aus FALTER 36/05 vom 07.09.2005

SAURIER Nicht nur einmal wurde die Sauriermetapher für die politischen Gegner im Land bemüht, als die Grünen vergangenen Samstag ihren Wahlkampfauftakt im "Styrassic Park" in der Oststeiermark begingen. Eigentlich seien sie ja ausgestorben, erklärte Spitzenkandidatin Ingrid Lechner-Sonnek bei der Präsentation der grünen Werbelinie für die Wahlen, nur in der Steiermark habe sich ein Reservat erhalten. Wahlziel: 8,5 Prozent, um aus eigener Kraft den Einzug in die Landesregierung zu schaffen.

SOZIALHILFE Sonst dem Motto "Helfen statt Reden" verpflichtet, formulierte der steirische KPÖ-Chef Ernest Kaltenegger letzte Woche gemeinsam mit Sozialarbeiterin Karin Gruber, die ebenfalls auf der Liste Kaltenegger kandidiert, einige Forderungen im Sozialbereich. Geht es nach der KP, soll etwa die Rückersatzpflicht für Sozialhilfeempfänger abgeschafft werden. Derzeit müssen Sozialhilfeempfänger, sobald sie wieder arbeiten, die Sozialhilfe zurückzahlen. In der Steiermark sind auch Eltern für ihre Kinder und Kinder für ihre Eltern rückersatzpflichtig. Im achtreichsten Land der Welt inakzeptabel, findet Kaltenegger.

VP-FRAUEN Landeshauptmann Waltraud Klasnic stolpert derzeit von einer Affäre in die nächste. Da tut es gut, wenn man sich zwischendurch auch ein bisschen freuen kann. Deshalb präsentierte Klasnic vergangene Woche stolz fünf neue Frauengesichter auf den VP-Listen für die Landtagswahl. Doch auch diese Geschichte hat einen Haken. Reelle Chancen auf einen Fixplatz im Landtag dürfte nämlich nur eine von ihnen haben: Relly Niederl, Krankenschwester und Betriebsrätin im Landesaltenpflegeheim Bad Radkersburg.

MEDIEN Als weltweit 23. Regionalausgabe wird am 1. Oktober die erste Ausgabe der slowenischen Version von Le Monde Dipomatique erscheinen. Die renommierte Monatszeitung wird in Slowenien von einer parteiunabhängigen Gruppe von Journalisten und Geschäftsleuten herausgegeben und mit einer Auflage von 15.000 Stück vertrieben.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige