AUFGELEGT

Kultur | NICOLE STREITLER | aus FALTER 37/05 vom 14.09.2005

Parlando Edition Christian Brückner ist ein kleiner feiner Hörbuchverlag, der soeben für sein Gesamtprogramm den Preis für das besondere Hörbuch beim Deutschen Hörbuchpreis 2005 erhalten hat. Der Verlag hat sich der hohen Literatur verschrieben. Im Programm finden sich Autoren wie Eichendorff, Hölderlin, Novalis, Flaubert, Conrad, Chandler, Carver, Nabokov, Rilke, Celan und Kafka, aber auch Gegenwartsautoren wie Kathrin Röggla, Don DeLillo oder Peter Handke, der mit seinem "Don Juan (erzählt von ihm selbst)" vertreten ist; einem seltsam schönen Buch, das den Handke der drei "Versuche" und der "Sainte-Victoire" noch einmal aufleben lässt, einen feinfühligen, unglaublich präzisen Beobachter menschlicher Sehnsüchte und Verhaltensweisen.

  "Don Juan" wird wie alle Aufnahmen der Edition von Christian Brückner gelesen, der als Schauspieler begann, sich aber bald auf die Hörschiene verlegte und nun ein eigenes Hörbuch-Label besitzt. Brückners Stimme ist eine von denen, die man


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige