His Master's Music

Extra | KLAUS-PETER SATTLER | aus FALTER 38/05 vom 21.09.2005

FILM + MUSIK LIVE An vier Abenden wird das Konzerthaus wieder zum größten Kino der Stadt - und räumt guter Filmmusik jenen Stellenwert ein, den sie verdient, aber selten erhält. 

Wer seine Ware verkaufen will, muss den Markt studieren", schrieb Friedrich Dürrenmatt. "Überhaupt tut es dem Künstler gut, sich nach dem Markt zu richten - er lernt das Seine unter auferlegten Bedingungen zu schreiben!"

  Seit meiner frühen Entscheidung, angewandte Musik zum kreativen Lebensinhalt zu machen, habe ich von vornherein meinen künstlerischen Ruf aufs Spiel gesetzt! Schreibt etwa ein Musikkritiker, dass etwas "wie Filmmusik klingt", dann ist das meist als vernichtendes Urteil gemeint. Komponisten, die die Verwirklichung ihrer schöpferischen Vorstellungen im Film suchen, müssen sich immer vor Augen und Ohren führen, dass Filmmusik angewandte Musik ist, dass sie eine archaische Funktion hat, die vorwiegend auf das Emotionale, das Unterbewusste ausgerichtet ist. Ihre Qualität wird letztlich


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige