GUT/BÖSE/JENSEITS

Kultur | aus FALTER 39/05 vom 28.09.2005

GUT

HANNES KARTNIG - Der penetrante Sturm-Präsident hat ein Einsehen und will sich aus dem Fußballgeschäft zurückziehen. Das Problem: Damit Kartnig gehen kann, muss irgendjemand seine Schulden übernehmen. Es wäre für einen guten Zweck.

BÖSE

H & M - Der schwedische Modediskonter hat seinen Vertrag mit Kate Moss gekündigt, weil sie beim Koksen fotografiert wurde. So geht's nicht: Von irgendwas müssen sich die armen Supermodels doch ernähren!

JENSEITS

ALFONS HAIDER - Der Pope of Peinlichkeit hat sich selbst untertroffen: Als Moderator der ORF-Tanzshow "Dancing Stars" griff Haider mehrmals in unterste Schmäh-Schubladen. Mindeststrafe: drei Monate Fernsehverbot.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige