Sause und Schmause

Extra | florian holzer und thomas prlic´ | aus FALTER 39/05 vom 28.09.2005

studentenserie Was müssen Studien- und Wien-Beginner alles wissen, um echte Stadtmenschen zu werden? Teil zwei der "Falter"-Serie zu den Themen Essen, Trinken, Ausgehen und Partymachen. 31 gute Ratschläge. 

Selber kochen oder lieber essen gehen? Und wo feiern, wenn die Wohnung nach der Einweihungssause noch verwüstet und das nächste Studentenheimfest noch Tage entfernt ist? Auswärts schmausen und Party machen ist zwar teurer als die Selfmade-Variante, aber dafür lernt man dabei die Stadt gleich besser kennen. Sowohl was das Spektrum beim kulinarischen Angebot als auch die Partyvielfalt anbelangt, hat sich in den vergangenen Jahren in Wien viel getan. Im Rahmen der Falter-Serie für Wien- und Studienbeginner gibt es diesmal 31 Tipps rund um die Themen Essen, Ausgehen und Partymachen.

23-25. Sandwichen

Ob man's glaubt oder nicht, aber amerikanische Snack-Kultur setzt sich in Wiens links-urbaner Szene schön langsam doch ein bisschen durch. Es geht mittlerweile absolut okay, einen Burger


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige