MENSCHEN DER WOCHE

ZOO

Stadtleben | aus FALTER 40/05 vom 05.10.2005

Zweifelsfrei ist es super, wenn Leute gegen Brustkrebs kämpfen, in der EU erkrankt jede achte Frau im Laufe ihres Lebens daran. Aufklärung, Früherkennung und Bewusstseinsbildung sind wichtig. Und deshalb finden wir es auch gut, wenn Unternehmen (Estée Lauder, Mobilkom) und Prominente etwas dafür tun. Vergangene Woche holte man im Zeichen der Breast Cancer Awareness Campaign die italienische Schauspielerin Ornella Muti zum Brunchen in die Albertina und ließ sie von Fernseh-Beau Martin Traxl ausfragen. Toll war auch, wie die einheimische Musicalistin Marika Lichter, einem Zerberus gleich, darauf aufpasste, dass die Fotografen Frau Muti nicht zu nahe kommen. Dass sich Lichter vielleicht selbst neben der schönen Italienerin ablichten lassen wollte, hoffen wir hier selbstverständlich nicht. Dafür hoffen wir, dass die Kampagne - für die man 5000 rosa Luftballons überm Burggarten steigen ließ - auch diejenigen erreicht, deren Awareness vielleicht nicht so groß ist.

Gefreut hat sich


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige