PHETTBERGS PREDIGTDIENST

Wotan und das Zauberstabmädchen

Stadtleben | aus FALTER 41/05 vom 12.10.2005

... Gebt dem Kaiser, was dem Kaiser gehört und Gott, was Gott gehört!

Mt 22,15-21 (Evangelium am 29. Sonntag im Jahreskreis eines Lesejahres A)

Ja, wenn mit dem Wort "Der Gott/ Die Gottheit/ Das Göttliche" was anderes gemeint würde - ja, meinetwegen bereits gemeint wäre ... Ja, dann! Ja, meinetwegen sogar eine Sagengestalt wie das Rentier oder der Nikolo, meinetwegen der Osterhase, für Leute, die dann leichter leben mit dem Gotty in ihrer Fantasie und hernach wie in Watte sterben. Denn warum soll gerade heute alles zu Ende erforscht sein, was wir, das im Weltall Befindliche, können? Überall dazu könnte ich mir vorstellen, beizutreten. Ich jubele ja auch auf Wotan aus der Fernsehwerbung, den die Tochter bringt, während die Mutter gerade eine Joghurtmarke verspeist und in die Glückseligkeit eintrat, weil die so gut ist, dass Wotan hintantritt. Die Schöpfung Wotans durch die Werbeindustrie ist sicher die Freude des Jahres, wie das kleine Mädchen, das im Allmachtsrausch durch die Wohnung mit dem Zauberstab schreitet und allem Begegneten einen Zauber befiehlt: "Hokuspokus-pling!" Nur was meint sie mit "-pling!"? Zum Hund herrscht sie "Sitz!", und er sitzt erst spät. Das sind doch unsere größten Freuden im Moment. Der knuddelige Hund und das bezauberndste Mädchen!

  Meine Tante Poldi hat in meiner Kindheit mit mir Osternester gesucht zu Ostern. Sie wirbelte vorne weg und fand nie ein Nest. Und ich Zweijähriger wirbelte hintendrein und krähte und juchzte, weil ich so viele Nester aus Schokolade fand. Meine Mama ging ganz hinten und assistierte mir. Sie übernahm das Gefundene geflissentlich und schmuggelte es der Tante, die von hinten bereits wiederkehrte, in die Tasche, damit diese arschlings zurückeilen konnte um die Presshausecke, das nächste Nest zu stiften. So betrogen sie mich und machten mich krähen. Wenn das Gotty solche Funktion haben soll wie Wotan oder das Hundy des zaubernden Mädchens, das sich dann doch, dem zaubernden Mädchen zuliebe, sich hinzuhocken bequemt, ja, dann bin ich natürlich der Gläubigste!

Die ungekürzte Version des "Predigtdienstes" ist über www.falter.at zu abonnieren.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige