Heteronym

Stadtleben | FLORIAN HOLZER | aus FALTER 41/05 vom 12.10.2005

NEUES LOKAL Die neue Pessoa Lounge macht nicht mit aller Gewalt einen portugiesischen Eindruck. Ein bisschen dann aber doch. 

Am Tag nach der Eröffnung war fast alles ausgetrunken und aufgegessen. Was in der Pessoa Lounge insofern zum Problem werden kann, da man so ziemlich jede Zutat, die hier verabreicht wird, aus Portugal importiert. Man habe da ein ganz gutes Agreement mit einer Fluglinie, erklärt Rui Silva, ein junger Mann aus Lissabon, der in Wien ein Kolleg am Modul machte und erfreulicherweise beschloss, diesen Beruf dann auch auszuüben.

Vor etwa einem Jahr hätten er und sein Kollege Hugo Silva (nicht verwandt, aber Silva sei ein ziemlich häufiger Name in Portugal, erfährt man) das kleine Lokal in der Favoritenstraße erworben und dann größtenteils in Eigenregie umgebaut. Aus dem früher nicht genützten Raum - er entstand durch den Bau einer Tiefgarage - machten die beiden eine einigermaßen coole Lounge mit viel Spiegeln, Metall, weißen Ledersesseln und einer leuchtenden


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige