BILDERBUCH

Extra | aus FALTER 42/05 vom 19.10.2005

Ist das Wissenschaft? Oder ist doch Kunst? Bei Maria Sybilla Merian, die 1705 diesen Korallenbaum samt Augenspinner malte, lässt sich das eine nicht wirklich vom anderen trennen. Martin Kemp, studierter Naturwissenschaftler und Kunstgeschichteprofessor in Oxford, wurde von den Herausgebern der Wissenschaftszeitschrift "Nature" gebeten, regelmäßig über Kunst in den Naturwissenschaften und vice versa zu schreiben. Die mitunter überraschenden Einsichten seiner Kolumnen sind nun auch auf Deutsch und in Buchform nachzulesen - mitsamt der Illustrationen aus Kunst oder Wissenschaft. Oder eben: beidem.

Martin Kemp: Bilderwissen. Die Anschaulichkeit naturwissenschaftlicher Phänomene. Aus dem Englischen von Jürgen Blasius. Köln 2005 (DuMont). 280 S., E 20,50 / K. T.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige