GUT/BÖSE/JENSEITS

Kultur | aus FALTER 43/05 vom 27.10.2005

GUT

ADRIANO CELENTANO - Bei seinem

Comeback im italienischen TV widmete sich "Signor Azzurro" in der dreistündigen Show "Rockpolitik" weniger dem Rock als vielmehr einer harten Abrechnung mit der Medienpolitik von Silvio Berlusconi. Gib dem Affen Saures!

BÖSE

DER RAPID-FAN - Die Mannschaft hat ja durchaus kapiert, wie man sich für ein unsportliches Foul sportlich rächt, und gewann das Derby gegen die Austria souverän mit 2:0. Ihre Anhänger allerdings hätten mit ihren brutalen Ausschreitungen diese Satisfaktion

beinahe vereitelt.

JENSEITS

DIE MEINUNGSFORSCHER - Der "überraschende" Ausgang der deutschen Bundestagswahl hätte ihnen eine Lehre sein können, trotzdem wurde auch vor der Wiener Wahl munter weiterorakelt. Wofür die Fehlprognosen von bis zu sieben Prozent gut sein sollen, weiß mittlerweile niemand mehr.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige