MENSCHEN DER WOCHE

ZOO

Stadtleben | CHRISTOPHER WURMDOBLER, GERHARD STÖGER | aus FALTER 43/05 vom 27.10.2005

Für seine Verhältnisse ungewöhnlich gut gelaunt und redselig präsentierte sich Jack White (rote Hose, schwarzes T-Shirt), als er am Samstag den seit Wochen ausverkauften Gasometerkeller enthusiasmierte. Nicht genug damit, dass die fürs Berserkertum zuständige Hälfte der White Stripes "Hello Vienna" sagte, sich artig vorstellte und die bezaubernde Meg White am Schlagzeug (schwarze Hose, weißes T-Shirt) wie gehabt als "my big sister Meg" apostrophierte. Er ließ sich sogar noch zum Kompliment hinreißen, dass Wien seine europäische Lieblingsstadt sei - obwohl er als Langschläfer auch im zweiten Anlauf nach dem Wuk-Konzert wieder nichts davon sah. Liebe White Stripes, spielt das nächste Mal doch wieder im ungleich leiwanderen Wuk - und zwar gleich eine Woche lang. Dann klappt auch das Sightseeing ganz bestimmt!

Im Loos-Haus, mittlerweile wirklich eine Designzone, vergab man wieder die Staatspreise für Design. Für seine mobile Bar ("Eventmöbel" klingt schlimm!) "JustinCase" wurde


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige