WIENZEUG

Politik | aus FALTER 45/05 vom 09.11.2005

Befreier und Befreite Vor 60 Jahren, am 5. Mai 1945, wurde das Konzentrationslager Mauthausen befreit. "Ich ging voran und wurde mit dem spektakulärsten Beifall empfangen, der mir je zuteil geworden ist. Auf der Innenseite des Tores hatten sich Hunderte Häftlinge versammelt, und als ich nun hereinkam, waren sie so glücklich, einen amerikanischen Soldaten zu sehen, dass sie alle auf einmal begannen zu rufen, zu schreien und zu weinen", schrieb US-Sergeant Al Kosiek über den Moment, als er das KZ-Tor öffnete. Am 9. November 2005 - dem Tag des Novemberprogroms 1938 - liest der Schauspieler und Kabarettist Erwin Steinhauer aus Berichten von Befreiern und Befreiten. Der Erlös der Veranstaltung kommt der antifaschistischen Jugendarbeit des Mauthausen Komitee Österreich zugute.

Mittwoch, 9. November, 19.30 Uhr, Theater Akzent, 4., Theresianumgasse 18, Eintritt 15 Euro, Schüler, Studenten, Lehrlinge 7 Euro. Informationen unter www.mkoe.at.

Künstler für Kinderflüchtlinge Damit der Verein


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige