MEDIENSPLITTER

Medien | aus FALTER 45/05 vom 09.11.2005

Kind statt Karriere Claudia Reiterer, Moderatorin des ORF-Politmagazins "Report", kehrt im Februar aus der Babykarenz zurück - laut TV Media allerdings nur als einfache Redakteurin. Gerhard Jelinek bleibt das "Gesicht" der Sendung, damit - so die offizielle Begründung für Reiterers Degradierung - bei der Sendungspräsentation Kontinuität geschaffen wird. Das "Frauennetzwerk Medien", die Interessensvertretung von Journalistinnen, hat bereits gegen diese "offensive Form der Männerförderung", wegen der erstmals eine ORF-Moderatorin nach der Karenz nicht in ihren Job zurück kann, protestiert. Kleiner Trost: Die 37-Jährige darf zumindest in der Presseschau ein Comeback als Interviewerin feiern.

"Economy" kommt im Jänner Eine weitere Neuerscheinung ist für das kommende Jahr geplant: Ab Jänner soll Economy, Wochenmagazin für Forschung, Technologie und Wirtschaft, erstmals erscheinen. Geschäftsführer des neuen Magazins, das inhaltlich zwischen dem deutschen Wirtschaftsblatt brand eins

  310 Wörter       2 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige


Anzeige