Wien-Mitte-Blues

Kultur | MAYA McKECHNEAY | aus FALTER 45/05 vom 09.11.2005

FILM In seinem Ensemblefilm "Crash Test Dummies" lässt der Wiener Regisseur Jörg Kalt Sehnsüchte des Ostens und des Westens aufeinander prallen. 

Der Postkartenständer dreht sich: Prater - Stephansdom - Schönbrunn. Wenn das junge rumänische Liebespaar Ana (Maria Popistasu) und Nicolae (Bogdan Dumitrache) zu Beginn von "Crash Test Dummies" nach einer langen Busfahrt müde am Bahnhof Wien-Mitte eintrifft, birgt die Stadt noch allerhand Versprechungen: Zwei Tage den Westen genießen und auf dem Heimweg nach Bukarest solide Euros machen, indem man einen gestohlenen Wagen über die Grenze führt - das ist der Plan. Weil der Kontaktmann mit dem Auto allerdings ausbleibt, sehen sich Ana und Nicolae ohne Geld, Übernachtungs- und Rückreisemöglichkeit dem Ort ihrer Sehnsüchte ausgeliefert.

  Sehnsüchte, das sind in Jörg Kalts Film vor allem auf Reproduktionen oder Simulationen - und somit ins bunte Nichts - gerichtete Wünsche, die trotz der Aussichtslosigkeit ihrer Erfüllung der Motor


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige