KUNST KURZ

Kultur | NICOLE SCHEYERER | aus FALTER 45/05 vom 09.11.2005

Am Anfang der Ausstellung steht ein Puppenhaus: Das Schwarz-Weiß-Foto einer Puppenstube stammt aus der Serie "In and around the house", die die Künstlerin Laurie Simmons 1978 geschossen hat. Simmons hielt diese spießigen Fifties-Interieurs samt Püppchen in feministischer Absicht fest, um amerikanische Geborgenheitsklischees zu ironisieren. Ende der Siebzigerjahre begannen viele Künstler, Modelle, Miniaturen und Spielzeug mit der Kamera zu umkreisen und verbanden so auf spannende Weise Bildhauerei und Fotografie. Mittels Simulationstricks und Fälschungen wurde die Frage nach Realität und Wahrnehmung in der Mediengesellschaft gestellt. Die engagierte Ausstellung "Post_Modellismus" bei Krinzinger Projekte (bis 28.11.) versammelt nun eine Menge feiner Beispiele alter und neuer Modellisten.

  Im "klassischen" Bereich ihrer Schau hat die Kuratorin Sabine Dorscheid Arbeiten von James Casebere und Thomas Demand zusammengestellt. Beide Künstler inszenieren unechte Räume: Der Amerikaner Casebere bildet mittels Modell einen unheimlichen, gefluteten Tunnel wie aus einem Katastrophenfilm ab; der deutsche Künstler Demand wurde für seine raffinierten Architekturfotos bekannt, die aber in Wirklichkeit nur Papierkonstruktionen zeigen. Auch der Wiener Künstler Lois Renner fehlt nicht, der sein Atelier en miniature nachbaut und, davon ausgehend, komplexe Bilder entwickelt. Miklos Gaal wiederum lässt echte Bauarbeiter wie Spielzeugfiguren aussehen. Unter den jüngeren Künstlern franst sich der Modellbegriff weiter aus. Ola Pehrson reinszeniert eine Doku über den Una-Bomber und zeigt Fotos seiner witzigen gebastelten Filmrequisiten. Barbara Sturm baut Minigalerien, die Künstler mit Kleinstausstellungen bespielen. Den Holländer Aernout Mik interessieren gruppendynamische Prozesse, wie sie Soziologen modellhaft in den Griff zu bekommen versuchen: Um den Ablauf eines Demogerangels wie in Miks Video "Glutinosity" zu durchschauen, müsste man wohl die Chaostheorie anwenden.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige