KUNST KURZ

Kultur | NICOLE SCHEYERER | aus FALTER 46/05 vom 16.11.2005

Alle waren gekommen, um einen verlorenen Sohn Bulgariens in die Arme zu schließen: In Sofia war dieses Frühjahr mit Postern die Eröffnung eines Museums für moderne Kunst angekündigt worden, das Hristo Yavashev alias Christo höchstpersönlich einweihen sollte. Bei der Aktion handelte es sich jedoch nur um ein Fake des Künstlers Ivan Moudov. Die Plakate und die Videodoku der falschen Museumseröffnung sind in der Ausstellung "Play Sofia" (bis 8.12.) im Kunsthalle project space zu sehen. Nedko Solakov, einer der international erfolgreichsten Künstler Bulgariens, hatte schon 1999 bei der Biennale in Venedig mit einer witzigen Postkartenaktion auf das Fehlen seines Landes hingewiesen. Und wenn Bulgaren mal eine Rolle spielen dürfen, dann verkauft man sie als Griechen: Krassimir Terziev interviewt junge Muskelmänner, die in Sofia von Warner Bros für den Film "Troja" gecastet worden sind, über ihre Erfahrungen beim Dreh in der mexikanischen Wüste. Terzievs Video macht die globalisierten Ausbeutungsverhältnisse und kulturellen Paradoxa deutlich, die Hollywood heute produziert. Auch Daniela Kostova hat eine schöne Arbeit beigetragen, die mittels Blue Screen Aufnahmen ihrer Heimatstadt in New Yorker Stadtszenen montiert. Nach Armenien und Rumänien stellt "Play Sofia" die bislang am leichtesten zugängliche Ost-Schau der springerin dar, man sollte sie also nicht versäumen.

  Auch die Ausstellung "hot spots" in der Sammlung Essl (bis 29.1.) jagt Kunstszenen nach. Innerhalb der nach Städten sortierten Abteilungen werden noch mal Künstlergruppen präsentiert, die ihrerseits von Künstlern vorgeschlagen wurden. Dergleichen regionale und cliquenspezifische Einteilung bringt freilich wenig und verwirrt eher. Wenn schon Verschachtelung, dann bitte eine so fruchtbare wie in der Videoinstallation "In-Between-Girl" von Annette Gödde aus Berlin, in der Filmsets virtuos ineinander geschoben werden und Kartonmädchen stereotyp-nostalgische Sätze aufsagen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige