IN KÜRZE

Steiermark Kultur | aus FALTER 47/05 vom 23.11.2005

DIAGONALE Das Wichtigste: Noch bis 1. Dezember können bei der Diagonale Videos und Filme eingereicht werden, das Festival des österreichischen Films findet 2006 zwischen 21. und 26. März wieder in Graz statt. Und sonst: Abgesehen von einem "Gedankenaustausch" am Rande der Viennale im Oktober war es in letzter Zeit um das Festival eher sehr ruhig. Zumindest seit Ende April 2005 Robert Buchschwenter und Georg Tillner nach internen Turbulenzen die Geschäftsführung verließen und Oliver Testor zum neuen Geschäftsführer ernannt wurde. Man arbeite an einem Ausbau der Jugend- und Schülerinnenschiene, - so Diagonale-Intendantin Birgit Flos zum Falter, auch werde es an allen Festivaltagen und zu relativ filmfreien Zeiten Diskussionen zum Schwerpunktthema "Filmproduktion" geben. Festivalzentrum wird übrigens das Kunsthaus sein: In "Space 04" für zentrale Diskussion, "Space 03" für Sichtungen und der "Needle". www.diagonale.at

SCHÖN GESTORBEN: Der Tod ist weiblich - das wissen wir spätestens


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige