DOLM DER WOCHE

Ewald Stadler

Politik | aus FALTER 47/05 vom 23.11.2005

Jetzt will uns der schmissige blaue Volksanwalt also wieder einmal erklären, was der liebe Gott grauslich findet und was nicht. Ewald Stadler, rechtskatholischer Reaktionär und einst "Haiders Dobermann", bellte bei einer FPÖ-Veranstaltung in Kärnten vom Podium, dass die FPÖ "homosexuelle und andere perverse Partnerschaften" nicht goutieren werde. Lieber auf den Balken im eigenen Auge schauen, Herr Volksanwalt - weil der liebe Gott findet möglicherweise ganz andere Beziehungen abstoßend. Vielleicht auch Ihre eigene Verbindung zu der in Kirchenkreisen höchst umstrittenen Fundamentalistenpartie der Pius-Bruderschaft des früheren französischen Erzbischofs Marcel Lefebvre. Der wurde in den Siebzigern sogar exkommuniziert. Und heute schwimmt ein Teil seiner Anhänger munter im Fahrwasser rechtsextremer und antisemitischer Kräfte rund um den Front-National-Chef Jean-Marie Le Pen mit.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige