MEDIENSPLITTER

Medien | aus FALTER 47/05 vom 23.11.2005

Abgang bei News Die News-Gruppe bekommt einen neuen Generalgeschäftsführer. Rudi Klausnitzer wird aus "persönlichen Gründen" seinen kommendes Jahr ablaufenden Vertrag nicht verlängern. Eine "längerfristige Bindung als CEO" sei mit seinen persönlichen Plänen "schwer zu vereinbaren", erklärte Klausnitzer am Montag. Sein Nachfolger als Vorsitzender der Geschäftsführung wird der Deutsche Oliver Voigt, derzeit Geschäftsführer von Gruner+Jahr Polen. Die Gesellschafter der Verlagsgruppe News - neben Gruner+Jahr sind das Raiffeisen sowie die Gründer Wolfgang und Helmuth Fellner -beriefen Voigt einstimmig.

Rückzug bei Puls TV "Nicht so Scheiße wie du denkst - Puls TV": Noch läuft die selbstironische Werbelinie, die Marketingchefin Sandra Grünberger entworfen hat, jetzt zieht sich die Puls-TV-Gesellschafterin von ihrem Job als Marketingverantwortliche des Stadtsenders zurück. Geschäftsführer Martin Blank betonte am Montag aber, dass sie ihre Anteile behalten werde: "Grünberger

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige