Zufriedene Mieter?

Steiermark Kultur | HERWIG G. HÖLLER | aus FALTER 48/05 vom 30.11.2005

KUNSTCLUSTER Das Palais Thienfeld soll nach Plänen der Berliner Architektin Barbara Horst saniert werden. 

Noch finden sporadisch Veranstaltungen im Palais Thienfeld am Grazer Südtirolerplatz statt, zwischen 8. und 11. Dezember sind dort etwa die Modedesigner von "assembly 03". Nachdem nun der Architekturwettbewerb entschieden wurde, rückten die lange verschobene Sanierung und der Umbau des Thienfeld ein großes Stück näher. Nach einer Idee von Kunsthausdirektor Peter Pakesch soll das Gebäude am Kunsthaus Teil eines "Kunstclusters" werden und neben Büroräumlichkeiten für das Landesmuseum Joanneum (LMJ) auch das Haus der Architektur (HDA) und den Grazer Kunstverein beherbergen. Im August hatte der Hausbesitzer, die stadteigene Grazer Bau- und Grünlandsicherungsges.m.b.H.(GBG), einen zweistufigen, offenen Wettbewerb ausgeschrieben, eine Jury unter Leitung des Salzburger Architekten Gerhard Sailer (Architekturbüro Halle 1) entschied sich vergangenen Freitag aus sechs Finalisten


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige