WELT IM ZITAT

Kultur | aus FALTER 48/05 vom 30.11.2005

Gansl und andere Schmankerln

Es war wieder einmal ein voller Erfolg - das traditionelle "Ganslessen" in Grinzing beim Feuerwehr Wagner. Dutzende Wigo-Mitglieder haben gemeinsam mit Begleitung die Einladung angenommen und einen herrlichen Abend mit zahlreichen Schmankerln aus Küche und Keller des Heurigenwirts erlebt. (...) Wer Komm.-Rat Walter Tatzer kennt, weiß, dass der nicht nur zum Ganslessen ruft, sondern mit dem Finger am Puls der Zeit immer Brandneues aus der Branche vermittelt. So war ein zweiter Höhepunkt des Abends die Präsentation der neuesten Generation von digitalen Videotorsprechanlagen der Firma Golmar aus Spanien.

Aus der Wiener Bezirkszeitung.

First Ladies

Zugunsten der Stiftung Kindertraum veranstaltet das österreichische Frauennetzwerk FIRST im Hotel Le Méridien einen Bazar der Superlative: Zum Verkauf für die gute Sache gelangen edle Stücke aus den Schränken, Regalen und Schatullen der FIRST-Ladies und ihres Netzwerks. Schmuck von anno dazumal ist ebenso zu finden wie das "Brillantringerl vom ersten Freund" und edle Wohn- und Modeaccessoires oder Originelles aus allen Erdteilen.

Der Pressetext zum "First Bazaar" verrät: Der Jüngling von Welt schenkt der ersten Freundin Brillanten. Auf die Gefahr hin, dass die später verscherbelt werden.

Denkfehler

Wenn der Steffen Hofmann kickt und seine Frau ist mit dem Baby im Zuschauerraum, dann muss das umgekehrt auch funktionieren.

Die werdende Mutter Eva Glawischnig im News-Interview.

Wir basteln einen Glücksstern

Dies überwältigende Konzentrat an Leid, Schmerz und Ressentiments wird in Folge durch die filmische Idyllenschmiede zum Glücksstern für alle Beteiligten weich geklopft.

Rudolf John über "Ein ungezähmtes Leben".


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige