Schenk a Shirt

Stadtleben | THOMAS PRLIC | aus FALTER 49/05 vom 07.12.2005

Kleidung Schenken Wieder einmal keine Ideen für Weihnachtsgeschenke? Hier kommen ein paar Tipps zum Thema Anziehen.

Gewandgeschenke zu Weihnachten sind nicht ganz unheikel. Oft steht man dann nämlich im Geschäft und weiß zwar die ungefähre Größe des zu Beschenkenden, aber passt der Rock, die Hose oder der BH dann auch wirklich?

Relativ unriskant und deshalb auch zu Weihnachten als Präsent beliebt sind hingegen Leiberln. T-Shirts mit sehr wienerischen Aufdrucken gibt es zum Beispiel bei den Modemacherinnen Vivien Maxa und Katja Rozboril. Deren Kollektionen Mein Leiberl sind Kleinserien mit Aufdrucken aus dem Kaffeehaus-, Würstelstand- oder Eissalonkontext. "Kleiner Mocca" steht da etwa drauf oder "Buarnheidl" (die Wurstserie gibt es für Männer auch in der Langarmfassung). Eigens für Weihnachten haben die beiden eine thematisch angepasste Serie entworfen, mit der man zum "Vanillekipferl" oder "Rumkugerl" werden kann (in Rot und Weiß, à e 26,-).

Schöne Shirts zum Schenken gibt


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige