SHOP

Gefühle aus Indien

Steiermark Stadtleben | DONJA NOORMOFIDI | aus FALTER 50/05 vom 14.12.2005

Bei dem Film sind mir gleich mehrmals die Tränen gekommen", sagt der junge Mann im neuen Indien Supermarkt in der Annenstraße und deutet auf eine DVD-Hülle. Dabei sieht Manjot Farmah gar nicht aus, als würde ihn so schnell etwas aus der Fassung bringen. Aber Kabhi Kushi Kabhie Gham hat es geschafft. Kein Wunder, die Bollywoodstreifen legen es ja geradezu darauf an, Herzen zu erweichen. Und dann erst der Gesang ... "Der drückt die Gefühle aus", sagt Farmah. Im Grunde gehe es immer um das Gleiche: Gefühle und Kitsch.

  Vom Namen her ist Bollywood eine Kreuzung zwischen Hollywood und der Stadt Bombay, die jetzt Mumbai heißt. Dort werden Filme wie am Fließband produziert, rund 200 Stück pro Jahr. Im Stil erinnern sie an eine Mischung zwischen amerikanischem Musical und österreichischem Heimatfilm, was anstrengend werden kann, wenn man es nicht gewöhnt ist. Farmah ist es jedenfalls gewöhnt und glaubt, dass Bollywood auch ganz Graz bald zum Schluchzen bringt. Die Infrastruktur dafür ist mit dem Indien Supermarkt jedenfalls geschaffen. Rund 300 indische Filme gibt es dort zu kaufen. Farmah behauptet, dass sich bisher vor allem Österreicher dafür interessieren. Seit ein paar Bollywoodproduktionen im deutschen Fernsehen gelaufen sind, kennen nämlich auch einige von ihnen Sharuk Khan - den Bollywoodsuperstar. Im Indien Supermarkt hängen gleich drei Poster von dem feschen Inder mit der Föhnfrisur, daneben die noch schönere Ayschwara, die 1994 zur Miss World gekürt wurde.

  Wer auch so glänzendes Haar haben will wie die Bollywooddiven, kann es ja mit dem Jasminhaaröl probieren, das es ebenfalls im Indien Supermarkt gibt. Außerdem kann man im Indienshop im breiten indischen Gewürzesortiment, importiert aus England, stöbern.

Farmah's Indien Supermarkt, Annenstraße 41, 8020 Graz, Tel. 0316/76!43!22.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige